Kirche&Konzept
Wir über uns     Anfahrt     Geschichte     Bau     Fenster     Orgel     Saal     Friedhöfe
         

Die Orgel

Das Instrument befindet sich an der Nordseite der Kirche auf der Empore über dem Eingang (siehe Bau).
Da die Gnadenkirche eine hervorragende Akustik hat, sind Konzerte vieler Art sowie CD-Einspielungen möglich.

       
Orgel-
Geschichte
Zahlen +
Anekdoten

Orgel-CD
Produktion
+ Inhalt

CD-Cover
Text + Bilder

  
Die Firma Hammer aus Hannover baute die Orgel 1975.

Technische Merkmale        

  • 2 Manuale
  • 1 Koppelmanual
  • 1 Pedal
  • 23 klingende Register aus Holz und Metall
  • 1650 Pfeifen in zwei Gehäusen, die platzsparend hintereinander auf der Empore stehen
  • mechanische Traktur, das heißt die künstlerisch anspruchvollste Verbindung zwischen Tastatur und Pfeifenwerk
  • elektrische Registertraktur

  
Wer die Orgel hören will
, hat folgende Möglichkeiten :

    - im Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr
- bei Konzerten (siehe Tipps&Termine
- auf einer
CD
- oder jetzt mit einem Klick hier!
 
Sie hören einen Titel der CD: Toccata h-moll
  (mp3-download)

  
Wenn Sie Näheres zur CD wissen wollen
:
Hier gibt's Infos!

Ich will zu Kirche&Konzept noch mehr wissen:

Home     Nach oben     Wir über uns     Anfahrt     Geschichte     Bau     Fenster  
Orgel    
Saal     Friedhöfe